Körnerbrötchen

So backt ihr einfache und leckere Körnerbrötchen ( wir haben aus der Teigmenge 12 Brötchen gebacken.)

Ihr braucht:

450 g Dinkelvollkornmehl

50 g Roggenmehl

350 ml lauwarmes Wasser

1 TL Salz

1 Würfel Hefe

Körner nach Wahl

  1. Am Anfang gebt ihr das Mehl mit dem Wasser, der Hefe und dem Salz in eine Schüssel. Danach verknetet ihr alles zu einem glatten Teig.
  • Als Nächstes verteilt ihr die Körner so in der Auflaufform, dass der Boden bedeckt ist.
  • Nun gebt ihr den Teig in die Auflaufform und verteilt ihn, so dass die Körner bedeckt sind. Die Körner sollten am besten auf dem Boden der Auflaufform liegen bleiben und sich nicht mit dem Teig vermischen.
  • Jetzt überdeckt ihr den Teig mit einem frischen Geschirrhandtuch und lasst ihn für 2 Stunden an einem warmen Ort gehen.
  • Nachdem der Teig fertig aufgegangen ist formt ihr mit feuchten Händen Brötchen und backt die bei 230 Grad für 15-18 Minuten.
  • Wenn die Brötchen im Ofen sind könnt ihr sie manchmal (3-4 mal) mit Wasser besprühen.

Geschrieben von: Mia & Nele

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar zu Ilka+Wolf Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.