Lasagne

Hier mal die Zutaten:

  1. 1 große Zwiebel
  2. 350 Gramm Rinderhackfleisch
  3. 1 EL Tomatenmark
  4. 1 Schluck Rotwein
  5. 1 Karotte
  6. 1 Petersilienwurzel
  7. 1 Becher Wasser
  8. 1 TL Rosmarin
  9. 1 TL Basilikum
  10. 1 TL Oregano
  11. 1 TL Thymian
  12. 1 Dose Tomaten
  13.  1x Passata
  14. Lasagneplatten
  15. Béchamelsauce
  1. Zuerst scheidet ihr die Zwiebel in kleine Würfel und dünstet sie auf mittlere Hitze an. Danach bratet ihr das Hackfleisch scharf an und gebt das Tomatenmark hinzu.
  2. Nun schneidet ihr Karotte und Petersilienwurzel in kleine Stücke und gebt sie zu dem Fleisch.
  3. Nachdem ihr es getan habt könnt ihr es mit ein wenig Rotwein ablöschen und das Wasser hinzugeben.
  4. Gebt nun die vier verschiedenen Kräuter hinzu.
  5. Jetzt schüttet ihr die Tomaten aus der Dose und die Passata in den Topf und lasst es für 2 Stunden auf unterer Hitze köcheln.
  6. Als nächstes macht ihr eine Béchamelsauce und schichtet sie mit Lasagneplatten, der Bolognese Soße. Nach dem Schichten gebt ihr geriebenen Käse auf die Lasagne und gebt sie ca. 20 Minuten in den Ofen der 200°C heiß ist.
  7. Danach nehmt ihr es aus dem Ofen und lasst es euch schmecken.

Geschrieben von: Mia & Nele

Ein Kommentar

  1. Euer Blog ist ja genial! Ich sehe ihr habt mir einiges voraus. Ich kann keinen Pullover nähen und im Basteln/Zeichnen/Malen bin ich auch fürchterlich schlecht.

    Die Lasagne sieht so lecker aus, dass ich jetzt Hunger habe. Die werde ich mal versuchen nachzumachen!

    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.