Gefrorene Seifenblasen

Lust auf coole Fotos im Winter?

Ihr könnt Seifenblasen gefrieren lassen!

Für die Seifenlauge haben wir:

500 ml Wasser,

90 ml Spülmittel und

5 EL Zucker benutzt.

All die Zutaten haben wir mit einander vermischt und 15 Minuten kühl gestellt.

Nach den 15 Minuten könnt ihr Seifenblasen machen und am Besten sollte es so etwa -5°C kalt sein (es kann auch kälter sein)

Viel Spaß beim Nachmachen

Nele und Mia

Geschrieben von: Mia & Nele

Ein Kommentar

  1. Sehr cool, das hatte ich früher sehen müssen, dann hätte ich das sofort ausprobiert. Jetzt ist es zu warm. Egal, der nächste Winter kommt bestimmt : )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.