Fotowürfel für Muttertag

In dieser Anleitung zeigen wir euch, wie ihr einen Fotowürfel ganz einfach selber machen könnt. Ihr braucht dafür:

Aufwendige Variante:

  • festes weißes Papier (120g)
  • durchsichtiges Klebeband
  • Geodreieck
  • Bleistift Nicht so aufwendige Variante:
  • Holzwürfel Für beides:
  • Fotos oder Sprüche
  • Washi-Tape
  • Doppelseitiges Klebeband, oder etwas anderes zum kleben

Für die aufwendige Variante müsst ihr zuerst 8 Würfel aus Papier falten. Hier ist eine Videoanleitung für die Würfel:

Entweder stellt ihr eure Würfel nach der Anleitung her oder ihr nehmt einfach Holzwürfel. Als nächstes müsst ihr 8 Würfel zusammenkleben. Wie das geht zeigen wir in der nächsten Anleitung.

Wenn ihr die Würfel zusammen geklebt habt, müsst ihr noch eure Fotos oder Sprüche aufkleben. Dafür braucht ihr 8 Sprüche/Fotos in der Größe 8 x 8 cm und eins in der Größe 8 x 16 cm. Diese müsst ihr nun auf alle Flächen kleben, vier Flächen bleiben übrig, diese werden nie als Bild erscheinen, deshalb könnt ihr sie einfach mit weißem Papier bekleben und anschließend etwas darauf schreiben. Wie unser fertiger Würfel jetzt aussieht zeigen wir in dem Video hier drunter.

Nun seid ihr auch schon fertig. Viel Spaß beim nachmachen.

Geschrieben von: Mia ( Nele )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.